Skip to content

Israelische Soldaten lassen zur überlegten Tötung der Gaza-Zivilisten zu

März 26, 2009

israelische_kriegsverbrechen 

Diese Artikel wurde Maschinell übersetzt Bitte klicken Sie hier um die Originelle Fassung zu sehen http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/middle_east/article5939611.ece

Die israelische Armee ist gezwungen worden, eine Untersuchung in die Führung seiner Truppen in Gaza nach verdammendem Zeugnis von seiner eigenen Frontlinie Soldaten zu öffnen aufdeckte die Tötung der lockeren Zivilisten und der obligatorischen Vorschriften so, dass ein Kämpfer sagte, dass sie sich bei Gelegenheit auf „kaltblütigen Mord“ beliefen.

Die Enthüllung, kompiliert durch den Kopf einer Israel-Kriegsakademie, die erklärte, dass er an den Entdeckungen „entsetzt“ wurde, gekommen, wie internationale Rechtgruppen unabhängige Anfragen in die Führung beider Seiten in der dreiwöchigen israelischen Offensive gegen palästinensische Islamists fordern.

Die Zeugnisse der Soldaten umfassen Konten einer unbewaffneten alten Frau, die in einem Abstand von 100 Yards geschossen wird, bestellten eine Frau und ihre zwei Kinder, die nach israelischen Soldaten getötet wurden, sie von ihrem Haus in die Schusslinie eines Scharfschützen und SoldatClearingstellen durch das Schießen jedermann, das sie auf Anblick antrafen.

„Das die Schönheit von Gaza ist. Sie sehen einen Mann zu gehen, muss er eine Waffe nicht haben, und Sie können ihn schießen,“ ein Soldat erklärter Danny Zamir, der Kopf der Rabin vor-Militärakademie, die ihn fragte, warum ein Firmakommandant eine ältere Frau bestellte, Schuß zu sein.

Ich erfasste die Studenten im Aufbaustudium des Kurses, der in Gaza kämpfte, um ihre Eindrücke vom Kämpfen zu hören. Ich wurde nicht für irgendwelche des Materials vorbereitet, das ich dort hörte. Ich wurde entsetzt,“ Herr Zamir sagte. „Ich denke, dass das Schreiben auf der Wand war, aber wir gerade wollte nicht sie sehen, wir wollte nicht sie gegenüberstellen.“

Ein Unteroffizier erklärte Herrn Zamir, selbst ein Abgeordnetbataillonkommandant in den Reserven, dass die Armee „viele Umläufe abfeuerte und viele Leute damit nicht tötete auf verletzt zu werden oder geschossen worden uns.

„Als wir ein Haus betraten, sollten wir hinunter die Tür sprengen und Schießen nach innen beginnen und Geschoß gerade hinaufgehen durch Geschoß… Ich benenne diesen Mord. Jedes Geschoß, wenn wir eine Person identifizierenen, schießen wir sie. Ich fragte mich – wie ist angemessenes dieses?“

Das gleiche namenlose NCO sagte, dass sein befehlshabender Offizier Soldaten an zu einer Dachspitze bestellte, eine alte Frau zu schießen, die eine Hauptstraße während des Kämpfens kreuzt, dem Rechtgruppen eines Palästinensers nach links 1.434 Leutetote sagten, 960 von ihnen Zivilisten.

„Ich weiß nicht, ob sie misstrauisch war, nicht misstrauisch, kenne ich nicht ihre Geschichte,“ sagte das NCO. „Ich weiß, dass mein Offizier Leute zum Dach schickte, um sie auszuführen… Es war kaltblütiger Mord.“

Ein anderes NCO zählte einen Militärschnitzer nach, den das zu eine Mutter und ihre zwei Kinder führte, die absolut von einem israelischen Scharfschützen geschossen wurden. „Wir hatten das Haus… übernommen und die Familie wurde, um nach rechts zu gehen freigegeben und erklärt. Eine Mutter und zwei Kinder erhielten konfus und gingen nach links… Der Scharfschütze auf dem Dach wurde nicht erklärt, dass dieses okay war und dass er… Sie nicht schießen sollte kann sagen, er gerade tat, was ihm erklärt wurde, dass… er, um erklärt wurde jedermann der linken Flanke nicht sich nähern zu lassen und er auf sie schoss.

„Ich weiß nicht, ob er zuerst auf ihre Füße schoss oder nicht, aber er sie tötete,“ sagte der Soldat.

Die Konten um der Soldaten wurden anonym bei einer Sitzung an der Akademie einen Monat vor eingereicht. Die Israel-Armee sagte, dass er eine Untersuchung begonnen hatte, aber, dass dieser das erste mal war, er solches Zeugnis, trotz debriefed Truppen selbst gehört hatte.

Die Ruhe brechend, sagte eine Organisation der ehemaligen Soldaten, die Zeugekonten von den Truppen in den palästinensischen Gegenden erfassen, dass seine eigene Untersuchung in Betriebs-Form-Blei, als den Krieg in Israel bekannt, hatte aufgedeckt eine ähnliche Abbildung des Kämpfens.

„Sie stimmt definitiv mit, was wir hören,“ sagte einen der Forscher überein.

Ein anderes beunruhigendes Element berichtete durch die Soldaten war die Rolle der MilitärRabbiner in verteilenden Broschüren, die das Kämpfen als frommer Krieg gestalteten. „Alle diese Artikel hatten eine freie Mitteilung: wir sind die jüdischen Leute, sind wir zum Land mit wundersamen Mitteln gekommen, und jetzt müssen wir kämpfen, um die Nichtjuden zu entfernen, die auf unsere Art erhalten und uns an der Beschäftigung des Heiligen Landes hindernd…, ein großes viele Soldaten ein Gefühl während dieses Betriebes eines frommen Krieges hatte,“ sagten einen Soldaten.

Es gab auch Konten der Soldaten, die bestellt wurden, um alle Möbel aus Häusern der Palästinenser heraus zu werfen, da sie übernommen wurden.

„Wir warfen einfach alles heraus die Fenster, um Raum und Auftrag zu bilden. Der gesamte Inhalt des Hauses flog heraus die Fenster: Kühlraum, Platten, Möbel. Der Auftrag war, den gesamten Inhalt des Hauses zu entfernen.“

Die palästinensische Mitte für Menschenrechte gab die Namen von 1.417 Gazans frei, die sie wurde getötet im Krieg sagt und sagt, dass 926 Zivilisten waren. Die israelische Regierung ringt, dass die meisten getöteten denen Kämpfer oder gesetzmäßige Ziele waren.

2 Kommentare leave one →
  1. J.W.Gloger permalink
    März 27, 2009 7:14 pm

    Hallo,
    es hat sich längst herausgestellt, daß dies alles nicht der Wahrheit entspricht!!! Siehe: Nachrichten aus Israel.

  2. J.W.Gloger permalink
    März 27, 2009 7:16 pm

    Wie so vieles Andere L Ü G E!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: