Skip to content

Totaler Krieg gegen die palästinensische Zivilbevölkerung in Gaza

Februar 16, 2009

quelle : “This is an all-out war against the civilian Palestinian population in Gaza”
maschinell übersetzt

Wir hören viel über Israels gesollten Angriff auf „Hamas zielen“, oder welches Israel – zusammen mit dem vulgäreren seiner Apologets – Gleiche zum Ausdruck „Terroristinfrastruktur“. Lassen Sie uns ein schnelles haben – und auf keinen Fall vollständig – betrachten, auf was diese Phrase sich tatsächlich bezieht. (Das folgende sollte in Verbindung mit diesem gelesen werden).



The Guardian (5. Januar): „… sind Hälfte von Gazas Krankenwagen bereits zerstört worden…“ Ma’an-Nachrichten (15. Januar): „Israelische Scharfschützen öffneten Feuer auf den Familien, die laufen, um Schutz in einem roten sichelförmigen Krankenhaus im Telefon Al-Hawa Bereich von Gaza am Donnerstags-Nachmittag zu nehmen, sagten Zeugen. Sharon Locke, ein australischer Freiwilliger am Al-Quds Krankenhaus sagte, dass, als eine Familie dem Krankenhaus sich näherte, israelische Scharfschützen Zündung an der Familie begannen. „Sie schossen ein junges Mädchen im Gesicht und im Abdomen. Sie wird jetzt an bearbeitet. Der Vater der Familie wurde im Bein geschossen und fiel zu Boden,“ Locke sagte… Auf Donnerstags-Morgen gingen die Teile des Krankenhauses oben in Flammen, als israelische Granaten die Gebäude schlugen. Zu der Zeit des Schreibens brannte das Betriebserrichten des Krankenhauses noch. „Das Krankenhaus erlitt mindestens einen direkten Schlag heute morgen, und alle Patienten mussten in Panik auf das Erdgeschoss befördert werden,“, sagte Bashar Morad, Direktor der Palästina-rote sichelförmige Notärztlichen Bemühungen. Der zweite Stock des Gebäudes verfing sofort sich Feuer. Die Apotheke des Krankenhauses wurde auch teils beschädigt. Feuerwehr-LKWas, eskortiert von den ICRCmannschaften, gehetzt zur Szene und erreicht, um das Feuer heraus zu setzen.“ [mein emph.]

Ma’an-Nachrichten (15. Januar): „Dr. Bashar Murad, der Kopf der Bereitschaftsdienste am Al-Quds Krankenhaus, Ma’an erklärt, dass drei israelische Flugkörper das Krankenhaus schlugen, zwei von ihnen weißen Phosphor enthalten. Schrapnell von den Bomben wurde in das Krankenhaus zerstreut, aber niemand wurde verletzt. Feuer hat versenkt das Verwaltungsgebäude des Krankenhauses, ein Lagerhaus und eine Apotheke.“ [mein emph.] Amnesty International (19. Januar): „Unter dem schlechtesten betroffenen der Plätze unter Anwendung von weißem Phosphor war das UNRWA-Mittel in der Gaza-Stadt, in der israelische Kräfte drei Oberteile des weißen Phosphors am 15. Januar abfeuerten. Der weiße Phosphor landete nahe bei einigen Kraftstoff-LKWas und verursachte ein großes Feuer, das Tonnen humanitäre Hilfe zerstörte. Vor diesem Schlag war das Mittel bereits eine Stunde früher geschlagen worden und die israelischen Behörden waren von den UNRWA-Beamten informiert worden und hatten Versicherung gegeben, die keine weiteren Schläge auf das Mittel gestartet würden. In einem anderen Vorfall am gleichen Tag landete ein Oberteil des weißen Phosphors im Al-Quds Krankenhaus in der Gaza-Stadt, die auch ein Feuer verursacht, das das ZwangsKrankenhauspersonal, zum der Patienten zu evakuieren.“ [mein emph.] Die Zeiten (15. Januar): „Das Haupt-UNO-Mittel in Gaza wurde gelassen in den Flammen heute [sehen Sie oben], nachdem man durch israelisches Artilleriefeuer geschlagen worden war, und ein Sprecher sagte, dass das Gebäude durch die Oberteile geschlagen worden war, die den weißen Phosphor des brandstiftenden Mittels enthalten. Der Angriff auf den Hauptsitzen der UNO-Entlastung und der Arbeits-Agentur (UNRWA) kam, wie Ban Ki-moon, der UNO Generalsekretär, angekommen in Israel auf einer Friedensdienstreise… UNWRA, das um herum vier Million palästinensische Flüchtlinge in der Region sich kümmert, verschob seine Betriebe in Gaza nach dem Angriff, in, welchen drei seiner Angestellten verletzt wurden. Chris Gunness, ein UNRWA-Sprecher, sagte, dass das Gebäude benutzt worden war, um Hunderte Leute zu schützen, die Israels 20 Tageseine offensive in Gaza fliehen. Er sagte, dass Ladeplatten mit den Versorgungsmaterialien, die hoffnungslos von Palestinians in Gaza benötigt wurden, auf Feuer waren. „Was steiferer Symbolismus Sie brauchen?“ er sagte. „Sie können weißen Phosphor mit traditionellen Methoden wie Feuerlöschern nicht heraus setzen. Sie benötigen Sand, wir haben nicht Sand.“ Internationale Vereinigung des roten Kreuzes und der roten sichelförmigen Gesellschaften (15. Januar): „Der IFRC beschreibt die Situation als vollständig und äußerst nicht annehmbares basiert auf jedem bekannten Standard des Gesetzes des internationalen Menschenfreundes und der humanitären allgemeinhingrundregeln und der Werte und verurteilt die Tatsache, dass PRCS Anlagen so streng geschädigt worden sind und seinen Personal, der an ihren humanitären Auftrag genug durchführen verhindert wird. Insbesondere verurteilt er die Zerstörung, die zu PRCS Al Quds Krankenhaus und Verwaltungsden gebäuden, das, verursacht wird weit verbreiteten Brandschaden ergeben hat. Gleichzeitig erlitt der zweite Stock des Krankenhauses einen direkten Schlag, der verursacht Feuer in der Apotheke und strengen Schaden in vielen Teilen des Krankenhauses… Außerdem heute morgen wurde das PRCS [Palästina-rote sichelförmige Gesellschaft] Lager im Feuer nach einem Angriff durch das IDF eingeschlagen. PRCS Freiwilliger, die zur Szene in einer Bemühung, das Feuer heraus zu setzen hetzten, wurden an so tun durch das IDF verhindert, das abfeuerte an ihnen.“ [mein emph.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: