Skip to content

Amerikanische Demokratie u. die Kunst der Folterung.

Februar 14, 2009

Maschinell übersetzt quelle hier http://arabwomanblues.blogspot.com

Wie ich vor erwähnt habe, habe ich durchaus eine Spitze von Fernsehapparat kürzlich, anders als mein üblicher Selbst aufgepaßt.

Ein Programm (auf Al-Jazeera, arabisch), das ich, versuche nicht überhaupt zu verfehlen, bin Sami Al-Haj’s einzeln aufgeführte Zerreißprobe in Guantanamo.
Es ist auf jedem Dienstag. Ich verfehlte, Teil I aber erreichte, Teil II aufzupassen und III und ich drängen stark jedermann, das Arabisch versteht, es auch aufzupassen.

Das Programm besteht einer Reihe aus Phaseninterviews mit Sami und wie seine albtraumhafte Odyssee in die Unterwelt der amerikanischen Demokratie angefangen.

Kurz wurde er nach Guantanamo festgehalten und zurückgehalten in Kabul, dann befördert und zurückgehalten in Kandahar, dann geflogen. Gefangener 345, 7 Jahre seines Lebens gegangen worden in die Kerker der amerikanischen Demokratie. Er überlebte sie, um zu bezeugen. Sie diente einen Zweck, ich schätzt. Aber zu welchem Preis!?

Ihn aufpassend, sprechen Sie, ist wie das Aufpassen eines Holocaustüberlebenden aus einem Konzentrationslager heraus. Nay, schlechter als ein Holocaustüberlebender. Dieser Mann wurde zurückgehalten, gedemütigt, gequält, getraumatisiert für das Leben, geändert für überhaupt, durch amerikanische Demokratie.

Dieser Mann war abgefragte Hunderte Zeiten Afghanistans in den Kerkern, und seine amerikanischen Fragesteller waren überzeugt, dass er UNSCHULDIG war. Er hatte genügend Beweis, dass er keine Riegel zu Al-Qaeda hatte. Sie versicherten ihm, dass er befreit wird. Und sie fragten ihn:

Was sagen Sie über uns, wenn wir Sie befreien?

Seine Antwort war:

Ich sage die Wahrheit.

Er wurde nach Guantanamo eine Woche später geflogen. Geflogen nach Guantanamo über die Türkei.

Ich kann nicht die ganze, was durchlaufen Sami über seine Tage in den amerikanischen Gefängnissen in Afghanistan nachzählte, bevor er wie Vieh nach Guantanamo transportiert wurde. Aber ich lege die Wesensmerkmale neu.

Als Sami gebeten wurde, was es ist, dass ablehnt, weg von seinem Gedächtnis zu gehen, war seine Antwort „die körperliche Folterung, man kann vergessen dass, sobald die körperlichen Schmerz, aber die Geistes-/psychologische Erniedrigung/die Folterung gehen — das geht nie.“ weg

Er sprach ausführlich über die ekelhaften Bedingungen, in denen er zurückgehalten wurde, mit 40 anderen. Die extreme Kälte – ihm wurde nur eine Decke erlaubt. Ihm wurde nicht erlaubt, zur Toilette ausgenommen 3mal ein Tag und für nur Mangan 2 zu gehen. So stoppte er, alles zu trinken und zu essen. Die Toilette war ein Loch im Boden und er musste seine Notwendigkeiten vor jeder tun, wenn zwei amerikanische weibliche Soldaten, aufpassend an vom Dach und snide Anmerkungen bilden. Trinkwasser war sehr knapp. Eine von 40 Männern geteilt zu werden Flasche. Reinigung und Waschungen wurden nicht erlaubt. Das Putzen der Zähne wurde nicht erlaubt. Während es in Afghanistan zurückgehalten wird, nahm er nicht eine Dusche für 4 Monate bis ihn sah „Läuse, herauf seine Haut zu kriechen“.

Nahrung wurde in einer Plastiktasche gegeben, und er musste aus ihr „wie einem Hund. .with heraus essen übergibt cuffed.“ Die Amerikaner würden ihnen Schweinefleisch häufig geben, um zu essen.

Er und andere Häftlinge taunted ständig, beleidigt, geschlagen, gelocht, gedemütigt…

In Kandahar bestand die Toilette aus einer Wanne, die sie unter einander herum führen mussten, um ihre Notwendigkeiten zu tun. Der Häftling musste die Wanne dann durchführen, während seine Beine und Hände gebunden wurden. Viel eine Zeit, würde er in der Ausscheidung und wurde gelassen nicht nach Washington auslösen und fallen und bedeckt.

Die Amerikaner würden die Häftlinge ihre Gebete nicht durchführen lassen. Und als sie es erlaubten, barge sie würden innen und ihre Aufladungen auf die niederwerfenden Köpfe setzen. Den Häftlingen wurden Korans und Bibeln gegeben. Das Koran wurde regelmäßig in die Wanne der Ausscheidung von den amerikanischen Soldaten geworfen.

Die Amerikaner würden auch die Häftlinge für Spaß verwenden. Sie rasierten Samis Haar weg und ließen ein Zeichen des Kreuzes auf seinem Schädel. Manchmal würden sie eine Augenbraue rasieren und die andere, manchmal Hälfte Schnurrbart oder den Spitzbart lassen. Dann würden sie Spaß von ihm und von den anderen sitzen und bilden. Er und andere wurden Unterhaltung für amerikanische Demokratie.

Einige der Fragesteller waren verkaufen Heraus, morgens arabisch, sure, das Sie ähnliche Proben von diesen auf Blogosphere finden. Die Amerikaner verwendeten alle Arten von ausverkaufen Araber für Befragungzwecke. Ägypter, Nordafrikaner, Iraker und der Rest…, wie sie in Abu Ghraib taten. I sicher hoffen, dass Sie an Abu Ghraib in Baghdad sich erinnern. Ich tue und werde nie Abu Ghraib vergessen.

Sami, glaubend wird er, seit Unschuldig, wurde geflogen nach Guantanamo anstatt befreit. Ein Flug, der 16 Stunden übernahm, in denen er mit einer Metallkette von den Händen, um die Taille, unten zu den Beinen gebunden wurde.

Das ist, warum folgende Abbildungen der Häftlinge in Gitmo sie verbiegend beim Gehen zeigen. Er saß in dieser Fläche, auf dem Fußboden der Fläche, umgeben von zwei amerikanischen Soldaten, die Soldaten der Demokratie.

Jedes hatte seinen Finger unter seinem Kiefer, Recht, in dem sein Jugular ist. Wenn er weg in Schlaf nickte, würde der Finger ihn im Jugular, von jeder Seite stoßen. Oder er würde auf dem Kopf geschlagen, wenn sein Kopf in einen flüchtigen Schlummer der Freiheit abfiel.

Das Programm stoppte an Teil III. Aber die Geburts-Schmerzgefühle „der Demokratie“ fuhren für andere 6 Jahre, in Guantanamo fort. (fortgesetzt werden…, nachdem ich folgenden Dienstages Episode. aufpasse)

Ein anderer Häftling in Gitmo, Binyam Mohamed ließ seine Genitalien durch amerikanische Demokratie, mithilfe der Briten schneiden. (Artikel hier).

In der Summe über 700 Häftlingen von Gitmo, waren gefundenes UNSCHULDIG, mit anderen Worten KEINE GEBÜHREN. Es gibt ungefähr 250 verließ. Die unschuldigere, deren Leben für überhaupt durch amerikanische Demokratie geändert worden sind. Wer nimmt sie zurück? Einige sind Turkmenen, einige Yemenis, irgendwelche Chinesen. Diese Männer können nicht zu ihren Ländern von der Furcht vor addierter Folterung zurück gehen. Was geschieht ihnen? Wer gibt ihnen Asyl?

Oh Gott, die Zahl von vergeudet, ruiniert Leben im Namen der amerikanischen Demokratie.

Und da morgens bezüglich der Kunst der Folterung, amerikanische Art, ich müssen, müssen Sie absolut, über die Folterung zu schreiben, die stattfand und geht noch an in den demokratisch besetzten Irak.

Der demokratisch besetzte Irak, in dem willkürliche Anhalten noch häufig sind. Wo Leute in mehr Kerkern verschwinden. Wo Häftlinge in den meisten Fällen sunnitische Araber noch kein versuchtes sind und in den niedrigsten Bedingungen gevollstopft werden. Wo Frauen in den Jugendstrafanstalten geraubt werden. Wo Kinder noch Gefangene sind. Wo Folterung die Norm ist. Wo Versuche nicht existieren.

Kamel, mein Verwandter, ist wieder befördert worden. Von der amerikanischen Verzögerung zur irakischen Verzögerung, zurück zu amerikanischer Verzögerung und jetzt zurück zu irakischer Verzögerung. Omar, was geschah Omar, der andere Verwandte? Wo sind sie? Was sind die Gebühren? Millionen Dinare sind bereits gezahlt worden – gezahlt den Hausmeistern, den Gefängnisdirektoren, den Richtern, den Rechtsanwälten, der Polizei und dem Rest… Niemand möchte Kamel und Omar befreien. Sie sind ARABISCHE SUNNITE. So einfach wie das. Sie sind die Früchte der amerikanischen Demokratie.

Ich gehe zurück zu Abu Ghraib und zum Schneiden von Genitalien, weg zerhacken, von Genitalien, zum exakter zu sein. Kümmern Sie sich um Sie, welche die Briten ziemlich gut in diesem Bereich auch gingen, im Süden.

Ich wünsche Sie nicht diese Abbildung vergessen. Diese Abbildung kapselt alles, das Sie über Folterung verstehen müssen, Rassismus, Sadismus, Neid, Hass, Bosheit, Rache, Vindictiveness… und den Rest der teuflischen Throes ein, die „Menschen“ bewohnen. Alle krönten durch Democracy. Im Namen der Demokratie. Alle, gegen unschuldigen Leute, in ihrem eigenen Land.

Stellen Sie fest, wo wir vorangehen? Ich denke, dass wir bereits dort sind. Diese Demokratie lässt mich sprachlos und sprachlos.

Zuverlässig, in den Schritten ihrer Meister, folgt die gegenwärtige irakische Regierung, in Baghdad, im Süden, „im Kurdistan“ das genaue die gleichen Techniken, die von den Amerikanern übernommen werden, die sie der Reihe nach von den Israelis übernahmen. Ich muss Sie, das erinnern, das die Israelis „beratenexperten“ für die Amerikaner in der Kunst der Folterung waren, im Irak.

Eine Kunst der Folterung zog sich durch „vorstehende“ amerikanische „Intellektuelle“ zurück, die den ideologischen zur Verfügung stellten, kulturellen und psychologischen Hintergrund/den Rahmen, um die Kunst weiter zu entwickeln und sie wirkungsvoller zu bilden. Bernard Lewis, Vali Nasr, Fouad Ajami, R.Patai, einige nennen… (beachten Sie die Namen gut und ihre frommen/Abschnitt-Verbindungen)

Dieses wurde mit Verkaufsschlagern der Nr. eine, wie diesem Buch von anderen Experten gefolgt, die erhielten, die Kunst der Folterung zu üben, wie durch amerikanischen „Akademiker“ erklärt und produziert — “, wie man einen Terroristen bricht. „

Millionen sind durch amerikanische Demokratie sicher defekt gewesen. Die Geburts-Schmerzgefühle einer neuen Weltordnung haben nicht aufgehört, zu defektem zu entbinden, verformte Monster… hat es zu den Geistern und zu durchstreifendem Geist entbunden, die ihren Aufenthaltsort in den Kerkern und in den Gräbern behaupten. Können Sie das nicht sehen?

Lustig, wie Sie das nicht sehen können. Lustig, wie Sie zu liegen können, mit Sätzen wie „einigen schlechten Äpfeln“ „ein kleiner Überfluss“ und Sie noch zu behaupten sind eine Demokratie.

Lustiges… nicht so lustiges.

Was geschah dem geschnittenen genitalen? Wo warfen Sie es? Oder woher versteckten Sie es? Ich erinnere mich, dass Sie Gehirne der toten Iraker, wie Trophäen und Sie sie in den Gläsern hielten, der waren so weite Rückseite wie 1991 versteckten.

So, wenn der Häftling, der fraglich ist, noch lebendig ist und seine Genitalien wieder gutmachen möchte, in in denen Glas und in welchem Sortierfach er sollte, gehen, nach ihm zu suchen? Transportierten Sie es nach Guantanamo auch, mit den Ohren und mustern verpfuscht und bedeckt? Ketteten Sie es mit Metall an? Oder setzten Sie es in einen plexi Glasbehälter und niedergelegt ihm in das New- Yorkmuseum der zeitgenößischer Kunst ein?

Unterhalt der Fragen I, der… sich fragt, wie ich auf Demokratie – Ihre Demokratie erwäge.

Skulptur: Irakischer Künstler, Hashem Hanoon.

One Comment leave one →
  1. gast 354603645 permalink
    März 2, 2009 2:09 pm

    ihr seid so assi mann da ist ja hitler bsser

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: