Skip to content

USA weiterhin das Land mit den meisten Strafgefangenen, Spitzenreiter USA

Dezember 14, 2007

Gefragt, in welchem Land der Erde die meisten Menschen in Gefängnissen eingesperrt sind, würden die meisten Menschen – je nach politischer Anschauung – vermutlich mit China, Rußland, der Türkei, vielleicht auch noch mit Südafrika, Indien oder dem Iran antworten. Alle diese Antworten haben allerdings eines gemeinsam: sie sind falsch. Wie schon im Sommer 2003 berichtet sind weltweit die meisten Menschen in den USA inhaftiert – sowohl als absolute Zahl als auch im Verhältnis zur Bevölkerung, wie ein aktueller Bericht des US-Justizministeriums belegt.

Tatsächlich konnten die USA ihre Führungsposition gegenüber dem Jahr 2002 sogar noch ausbauen. Waren dort damals insgesamt 2.166.260 Menschen in Haft, waren es vier Jahre später 2.385.213 – ein Anstieg um rund 10 Prozent. Auch im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung ist die Zahl der Gefangenen in den USA in dieser Zeit deutlich gestiegen. Waren in 2002 von 100.000 Einwohnern rechnerisch 701 in Haft, waren es im vergangenen Jahr 751 – ein Anstieg um 7 Prozent.

In Südafrika waren dagegen Ende Mai dieses Jahres 159.961 – 335 pro 100.000 Einwohner – in Haft, im Iran im März dieses Jahres 150.321 (212 pro 100.000 Einwohner) und in Indien waren es zum Ende des Jahres 2004 nur 332.112 Gefangene, was im Verhältnis zur Bevölkerung einer Zahl von 30 Gefangenen pro 100.000 Einwohnern entspricht. In der Türkei waren Anfang August dieses Jahres 82.742 Menschen inhaftiert – 112 pro 100.000 Einwohner – und in Rußland einen Monat zuvor 889.598 Menschen – 628 pro 100.000 Einwohner. Einzig China könnte möglicherweise die Gesamtzahl der Gefangenen übertreffen, da keine offiziellen Zahlen über Untersuchungshäftlinge und staatliche Ingewahrsamnahmen, beispielsweise im Rahmen von Umerziehungslagern, vorliegen. Schätzungen, die teilweise auf Angaben des US-Außenministeriums beruhen, kommen zu dem Schluß, daß sich die Gesamtzahl der Gefangenen in China auf etwa 2,5 Millionen beläuft. Dies würde zwar die Zahl der Gefangenen in den USA um etwas mehr als 100.000 übertreffen, aufgrund der weitaus größeren Bevölkerung Chinas läge dort das Verhältnis zur Gesamtbevölkerung aber trotzdem nur bei 189 pro 100.000 Einwohner.

In Deutschland befanden sich Ende November 2006 insgesamt 76.629 Menschen in Haft (im Verhältnis 93), in Österreich Anfang Mai dieses Jahres 8.991 (108) und in der Schweiz Anfang September des vergangenen Jahres 5.888, was umgerechnet 79 Gefangenen pro 100.000 Einwohnern entspricht.

Zwar ist der Anteil von weißen Gefangenen an der Gesamtzahl der Gefangenen in den USA in den vergangenen Jahren leicht gestiegen – von 35,7 Prozent im Jahr 2000 auf 40 Prozent im Jahr 2006 – noch immer es es für Nicht-Weiße ungleich wahrscheinlicher, ins Gefängnis zu kommen. So waren im Jahr 2006 von jeweils 100.000 männlichen Weißen 487 inhaftiert, von 100.000 Schwarzen hingegen 3.042 und von 100.000 Männern lateinamerikanischer Herkunft 1.261. Im Verhältnis zum Bevölkerungsanteil sind also in den USA sechs mal mehr Schwarze als Weiße inhaftiert. Fast 8 Prozent aller schwarzen Männer im Alter zwischen 30 und 34 Jahren waren zum Ende des vergangenen Jahres in Haft.

Ein Blick auf die Zahlen der wegen Tötungsdelikten Inhaftierten läßt die Hintergründe hierfür erahnen und untermauert entsprechende Berichte. Zum Jahresende 2004 waren insgesamt 44.500 Weiße wegen Mordes inhaftiert. Wegen des gleichen Verbrechens waren es 62.900 Schwarze – fast das 1,5-Fache – und 30.800 Menschen lateinamerikanischer Abstammung – immerhin noch rund drei Viertel der Zahl der Weißen. Wegen Totschlags – letztlich eine Bewertungsfrage im Vergleich zur Verurteilung wegen Mordes – saßen damals 7.000 Weiße, 6.500 Schwarze und 2.900 Menschen lateinamerikanischer Herkunft in US-Gefängnissen. Eine Verurteilung wegen Mordes statt wegen Totschlags ist für Schwarze und Menschen lateinamerikanischer Herkunft in den USA also ganz offensichtlich wesentlich wahrscheinlicher als für Weiße.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: