Skip to content

Freiheit ist Sicherheit

Dezember 14, 2007

Die Rauchschwaden hatten sich noch nicht ganz auf die Trümmer des 11. September niedergelegt, als sich in Deutschland wie auch in allen anderen Teilen der sich nun im vermeintlichen Sperrfeuer des islamistischen Terrorismus befindlichen westlichen Welt eine Stimmung breitmachte, die Mensch mit viel gutem Willen noch als irrationale Überreaktion bezeichnen kann. Der Beginn einer ausgewachsenen Paranoia mit Reaktionen des Einzelnen, die durchaus die Familienpackung Valium rechtfertigen würden.
Überall gab es nun die örtliche Filiale der Al Qaida, Moscheen waren längst keine Gebetshäuser mehr, sondern Waffenkammern und ideologische Brutzentren und in Ausbildungslagern in Afghanistan war ohnehin jeder zweite Muslim. Selbst Achmed von der Dönerbude nebenan war plötzlich Experte für den Bombenbau. Der Westen hatte nun endlich wieder seinen Krieg, wer auch immer der Auslöser dafür gewesen sein mag und ganz gleichgültig, ob es diesen Krieg tatsächlich gibt.
weiterlesen >>

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: