Skip to content

Finnische Brandstifter

September 24, 2007

Der Stürmerüber die Dringlichkeit, mit weiteren Prophetenkarikaturen einen weiteren Beitrag zu Aufklärung, Demokratie und Meinungsfreiheit zu leisten, berichtet “Politisch Korrekt”:

Der StürmerMohammed-Karikaturen haben in letzter Zeit ja irgendwie Hochkonjunktur. Der Prophet des Islam gibt ja auch so ein schönes Ziel ab. Um nicht missverstanden zu werden: Ich bin sehr wohl der Meinung, dass Religionskritik grundsätzlich erlaubt sein muss. Es ist mir völlig egal, ob es sich dabei um das Christentum, den Islam, den jüdischen Glauben oder meinetwegen auch um die Verehrung Manitus geht. Kritik ist insbesondere da notwendig, wo der Glaube zur Durchsetzung wirrer politischer Ideologien und Ziele missbracht wird. Pauschalisierende Angriffe sollten dabei allerdings genauso tabu sein wie Unsachlichkeit und Hetze. Karikaturen können in diesem Zusammenhang durchaus ihren Beitrag leisten, wenn dabei die Grenze zu Geschmacklosigkeit und purer Diffamierung nicht überschritten wird.

Inzwischen hat sich jedoch so eine Art Unkultur gebildet, deren einziger Zweck die bewusste Provokation von Muslimen ist.

Hier weiterlesen.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: