Skip to content

Die letzten Iraker – Ein irakischer Blogger erzählt, wie es ist über Kugelhagel zu schreiben

August 31, 2007

IraqiSeit die US-Army in den Irak einmarschiert ist, hat sich die Welt verändert. Photo: screenshot (via welt.de)

Dr. Mohammed, wie er selbst genannt werden möchte, ist ein 25 Jahre alter irakischer Zahnarzt, der sich dazu entschlossen hat über die Situation in den Straßen und Nachbarschaften des Iraks zu schreiben. Im Mai startete er seinen Blog “Last of Iraqis“, wo seine bewegende Geschichte über einen Mann, der die Rolle einer der wenigen Überlebenden mit inspirierender Erhabenheit trägt, die Herzen der Leser öffnete.

Beachten Sie: Die Antworten wurden in Grammatik und Orthographie überarbeitet.

OhmyNews International: Würden Sie uns bitte zu Beginn etwas über die Zusammenhänge erzählen, bevor Sie mit dem Bloggen angefangen haben?

Last of Iraqis: Aus Sicherheitsgründen ist es nicht möglich meinen vollen Namen preiszugeben. Ich bin sunnitischer Moslem, aber weltlich orientiert. Ich glaube an die Trennung von Religion und Staat. Ich mag die Zahnmedizin; alle meine Familienmitglieder sind im medizinischen Bereich tätig. Ich habe meine Frau im College kennen gelernt und nach zwei Jahren unglaublicher Liebesgeschichte haben wir uns verlobt und dann geheiratet.
http://www.readers-edition.de/2007/08/30/die-letzten-iraker-ein-irakischer-blogger-erzaehlt-wie-es-ist-ueber-kugelhagel-zu-schreiben/

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: