Skip to content

Bomben auf Mekka und Medina

August 5, 2007
Tancredo und Obama – zwei Präsidentschaftskandidaten stellen sich vor

Im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf für 2008 gilt nach wie vor folgende Formel: “Republikaner” und “Demokrat” sind nichtssagende Worthülsen. Die wahre Unterscheidung ist die zwischen Kandidaten, die Krieg wollen und Kandidaten, die keinen Krieg wollen. Ron Paul, Mike Gravel und Dennis Kucinich sind auf der Seite des Friedens (und der Verfassung), der Rest der Kandidaten ist für weitere desaströse Kriege.

obama_tancredo.jpg

Diese Fronten haben sich besonders in den letzten Tagen weiter verhärtet, als sich die Kriegstreiber gegenseitig mit Ideen für neue Kriegshandlungen übertrumpften. Der amerikanische Journalist und Blogger Kurt Nimmo nannte das “ein Wettrennen darum, wer mehr Menschen töten kann”.

http://politblog.net/krieg-terrorismus/bomben-auf-mekka-und-medina-als-antwort-auf-terroranschlaege.htm
No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: