Skip to content

Israel setzt völkerrechtswidrige Expansion fort

Juni 27, 2007

Israel betreibt seine illegale Expansionspolitik ungehindert weiter- betroffen sind hiervon die Einwohner des östlichen Teils der Stadt Nablus sowie anliegende Dörfer.

Die Siedlung Alon Mureh wurde soweit ausgebaut, dass diese nun direkt an den Grenzen des Dorfes Azmot reicht. Abd Al Ghani äußerte sich sehr entsetzt, insbesondere da die Siedler palästinensische Familie wiederholt angreifen.

Neben der völkerrechtswidrigen Annexion verschmutzen die Siedler auch das Grundwasser. Die Siedlung Alon Mureh besitzt verschiedene Fabriken. Das Abwasser sowie chemiekalische Produkte gelangen ins Grundwasser oder werden direkt auf das palästinensische Agrarland gepumpt und zerstören folglich die Fruchtbarkeit des Landes.

In den frühen Morgenstunden zerstörten israelische Armee-Einheiten das sich in der Negev-Wüste befindliche Dorf Um Al Hayran. Der Staat Israel erkennt das palästinensische Beduninen-Dorf nicht an und entzieht den Einwohner jegliches Wohn- und Landrecht. Bis zu dieser Stunde zerstörten die Bulldozer 20 Wohnhäuser.

Quelle: http://www.palaestina.org/

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: