Skip to content

Ein Volk von Terroristen

Mai 12, 2007

Am Samstag berichtete der Focus, bei den am Mittwoch bei Globalisierungsgegnern im Zusammenhang mit dem bevorstehenden „G8“-Treffen in Heiligendamm durchgeführten Hausdurchsuchungen sei „Zubehör für Brandbomben“ und weiteres belastendes Material gefunden worden.

Die Netzeitung sprach in einer Meldung bezugnehmend auf den Focus-Bericht gleich von „brisantem Material“.

Was ist – dem Focus zufolge – tatsächlich gefunden worden? „Wecker, Drähte, Uhren und größere China-Böller“. Dies ergibt dann nach Interpretation des Focus – oder auch der Behörden – „Zubehör für Brandsätze“. Gegen die Personen, deren Räume durchsucht werden, wird wegen des Verdachts der „Bildung einer terroristischen Vereinigung“ ermittelt. Wenn der Besitz von Weckern, Drähten, Uhren und China-Böllern bereits ausreicht, in Deutschland als Terrorist eingestuft zu werden, so ist einzugestehen, daß der Standpunkt des deutschen Bundesinnenministers Wolfgang Schäuble, jeden Bürger unter Generalverdacht zu stellen, innerhalb dieser Logik absolut zutreffend ist. Sind Wecker, Drähte und Uhren sicherlich überhaupt nicht erwähnenswert, so finden sich zweifellos in mindestens einem Drittel aller Haushalte, in denen auch Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren leben, zu jedem beliebigen Zeitpunkt „Reste“ des letzten Jahreswechsels.

Freace – Ein Volk von Terroristen.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: