Skip to content

Politblog.net » Irak: Die Bürgerkriegs – Lüge

April 23, 2007

Liebe Leser, ich möchte Sie mal wieder auf eine Phantasiereise mitnehmen. Stellen Sie sich vor, Deutschland würde von einer fremden Macht besetzt werden. Um es uns einfach zu machen, gehen wir mal davon aus, daß es sich um waffentechnisch überlegene Aliens handelt, so wie in “Independence day”. Jeder offene militärische Widerstand ist wegen der absoluten Luftüberlegenheit der Alien – Raumschiffe zwecklos, Resistance ist angesagt. Die Aliens würden alle großen Städte besetzen und sich, wie das Besatzer so tun, ihre Marionetten, ihre Puppets heranziehen.

Was würde passieren?

Ist doch klar: es würde ziemlich bald ein Bürgerkrieg ausbrechen, und zwar zwischen Katholiken und Protestanten. Die uralte Kluft zwischen den beiden verfeindeten christlichen Konfessionen würde wieder aufbrechen und der religiöse Terror würde beginnen. Katholische Killertrupps würden Protestanten massakrieren und umgekehrt.

Wie, sie halten das Szenario für unrealistisch? Sie sagen, das könne im Deutschland des 21. Jahrhunderts nicht mehr passieren? Selbst wenn Aliens uns militärisch besetzen würden? Schließlich ist es bei uns 400 Jahre her, daß zuletzt Religionskriege ausgefochten wurden!

Hm.

Gut.

Darf Ich Sie dann fragen, warum Sie den Fake mit dem Bürgerkrieg im Irak abgekauft haben (falls sie das getan haben)?Ach, die Iraker sind, “wie man ja weiß”, so viel barbarischer als wir Deutschen, die schon ganze 400 Jahre mit Religionskriegen abgeschlossen haben.

Sie irren sich.

Der Irak hat schon seit 1300 Jahren mit Religionskriegen abgeschlossen. Wußten Sie das? Abgesehen davon, daß der heutige Irak der Ursprung aller eurasischen Hochkulturen (außer der chinesischen) darstellt (Sumer, Babylonien usw.) wären unter diesem historischen Blickwinkel wir die “Barbaren”, denn bis 1648 wurde in Deutschland der letzte Religionskrieg ausgefochten.

Trotzdem ist es erstaunlich, wie es eine – man muß es so nennen – gleichgeschaltete Presse im Verein oder gar unter Anleitung von professionellen Public Relation – Pressure Groups es geschafft hat, wenn auch nicht Kriegsbereitschaft, so doch die stillschweigende Komplizenschaft Europas mit einem imperialistischen Raubkrieg zu bewirken. Mithilfe solcher Suggestionen.
Ich will nicht bei Andeutungen bleiben.

Im Irak herrscht Krieg, aber kein Bürgerkrieg. Dieses Land wurde unter Bruch jeglichen Völkerrechtes militärisch im Rahmen eines Angriffskrieges erobert und zum Privateigentum US – amerikanischer Trusts gemacht.

Hinter dem angeblichen “Bürgerkrieg” wird ein brutaler Krieg der Besatzungsmacht gegen den Irak und seine Bevölkerung versteckt und verschleiert. Die Besatzungsmacht bedient sich dabei neben ihrer regulären Armee, kleinen Kontingenten ihrer Vasallen und einiger zehntausend internationaler Söldner aus aller Herren Länder noch zweier Instrumente, die ich betrachten will:

– “al – qaida”
– gewisse Sektoren einer Partei namens SCIRI

Was ist al- qaida?

Dieses Gespenst, das ich schon in einem eigenen Artikel betrachtet habe, zerfällt letztlich in zwei Komponenten:

* Erstens. Es gibt – wie soll ich sagen? – gewisse Organisationen, die unter diesem Namen phantasievolle pseudoreligiöse, schwülstige Texte produzieren und diese als “Bekennerschreiben” oder “Bekennervideos” an passenden Stellen “ablegen”, damit unsere Presse damit Desinformation betreiben kann. Die dazugehörigen Menschen sind meistens gesichtslos und man darf annehmen, daß es sich um so etwas wie geheimdienstliche Public Relation – Teams handelt.

Politblog.net » Irak: Die Bürgerkriegs – Lüge.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: