Skip to content

Britisch-irischer Journalistenverband boykottiert Israel

April 23, 2007

Britisch-irischer Journalistenverband boykottiert Israel
Der britisch-irische Journalistenverband „The National Union of Journalists“ (NUJ) hat einen Boykott israelischer Produkte beschlossen, um gegen die israelische Gewalt zu protestieren

Um gegen die israelische Gewalt im Libanon und Palästina zu protestieren, hat der britisch-irische Journalistenverband „The National Union of Journalists (NUJ)“ einen Boykott israelischer Produkte beschlossen. Zudem werde der Verband die Organisationen „Palästinensische Solidaritäts Campagne“, „Juden für Gerechtigkeit“ und „Rat für arabisch-britische Verständigung“ unterstützen. Mit dem Boykottaufruf sollen die britische Regierung und die Vereinten Nationen dazu bewegt werden, Sanktionen gegen Israel zu verhängen. (hv)

IGMG :: das islamische portal.

Schreibe einen Kommentar leave one →
  1. M. Droska permalink
    April 24, 2007 5:20 pm

    Besser spät als gar nicht. Ich hoffe, das noch viele nachziehen. Ich persönlich boykotiere schon seit längerem Israelische und Amerikanische Produkte
    weil ich nicht damit einverstanden bin wie sich die Israelis und die Amerikaner gegenüber den Muslimen verhalten. Von dem Geld ,was sie durch den Verkauf ihrer Produkte erhalten, werden doch nur wieder Waffen gekauft und Kriege finanziert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: