Skip to content

Afghanistan: Erschossen US-Soldaten Zivilisten? | tagesschau.de

April 23, 2007

US-Militärs sollen unschuldige Zivilisten erschossen haben

US-Soldaten an einem Kontrollpunkt in Südafghanistan (Foto: AP) Großansicht des Bildes [Bildunterschrift: US-Soldaten an einem Kontrollpunkt in der südafghanischen Provinz Helmand]
US-amerikanische Soldaten haben nach einem Bericht der „Washington Post“ nach einem Selbstmordanschlag mehr als 40 unschuldige Zivilisten erschossen und verletzt. Die Zeitung beruft sich auf einen Bericht von General Frank Kearney, der das Zentralkommando für Spezialoperationen der US-Armee leitet.
Ermittlungen eingeleitet

Das Blatt zitierte Kearney weiter mit den Worten, bei den Ermittlungen hätten sich keine Beweise dafür gefunden, dass die Soldaten nach dem Bombenanschlag unter Beschuss gekommen seien, wie sie es selbst berichtet hatten. Dem General zufolge sind inzwischen strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen worden, die zu Militärgerichtsverfahren führen könnten.

Afghanistan: Erschossen US-Soldaten Zivilisten? | tagesschau.de.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: